Pflege und Betreuung ·
Qualitätssicherung


Qualitätssicherung und –entwicklung spielen auch in der Pflege eine immer grössere Rolle, die Anforderungen steigen zunehmend.
Für uns bedeutet das, Pflege transparent zu machen, mit Konzepten und Standards zu arbeiten, diese ständig zu überprüfen und weiter zu entwickeln.
MitarbeiterInnen im Rahmen von internen und externen Weiterbildungen zu fördern, ist ein weiterer wichtiger Aspekt, um die geforderte Arbeitsqualität im Betrieb aufrecht zu erhalten und weiter anheben zu können.

Von grosser Bedeutung ist auch die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. In unserem Betrieb kommen 2 Systeme – "RAI-RUG-System" und "Dementia Care Mapping DCM" – zur Anwendung, um Qualität sichtbar und messbar zu machen

Kostenträger fordern eine laufende Überprüfung der Qualität. Wir setzen Qualität gleich mit Professionalität. Wir sind der Meinung, dass in Zukunft nur Betriebe, welche eine ausgewiesene Qualitätsentwicklung betreiben, bestehen und von den Kostenträgern unterstützt werden.

Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Alters- und Pflegeheim St. Martin
Webprojekte dyna.ch